Fußreflexzonenmassage

Die Fußsohle, genauso wie auch die Ohrmuschel und die Handflächen, ist eine Reflexzone des Körpers. Alle Organe des Körpers lassen sich bestimmten Bereichen an der Fußsohle zuordnen. Durch die Untersuchung der Füße und an den druckschmerzhaften Punkten lassen sich die organische Störungen ablesen. Mit bestimmten Massagetechniken auf diese Punkte wirkt man ausgleichend auf die entsprechende Organe ein: diese werden gekräftigt, die Durchblutung wird verbessert und Beschwerden lassen nach.

Die Fußreflexzonenmassage wird bei folgenden Beschwerden erfolgreich eingesetzt:

Behandlungsdauer: